Neuerscheinungen

Wir begleiten und beraten neue Autoren, die gerne ein Buch veröffentlichen möchten.

Hier kannst Du uns kontaktieren!



Geoloogi - Was erzählen die Steine?


Dieses Buch ist für alle neugierigen Kinder, 

die etwas über Steine und deren Herkunft erfahren wollen. Zu vielen geologischen Themen gibt es 

zusätzliche Infoboxen, in denen weiteres 

Hintergrundwissen vermittelt wird.



Tim ist ein echter Ritterfan und er liebt Abenteuer. 

Was für ein glücklicher Zufall, dass er beim Spielen 

im Wald auf eine interessante Gestalt trifft - Geoloogi. 

Von ihm erfährt er viele spannende Dinge über die Entstehung der Erde. Aber das Beste an Geoloogi ist, dass er mit Tim in die verschiedenen Zeiten der 

Erdgeschichte reisen kann. Dabei lernt Tim unter 

anderem den Lebensraum von Ammoniten kennen und entkommt gerade noch rechtzeitig einem Saurier aus dem Jura. 

Aber das ist nur eines der Abenteuer, die Tim mit 

Geoloogi in diesem Buch erlebt.  

14,95 €

  • 0,4 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Karate ist Tanz - was Karatesportler von Tänzern lernen können


SANDRA BRENSCHEID


Aufgrund meiner langjährigen Tätigkeit als Trainerin für Karate im Breitensport und meiner Leidenschaft für Ballett war es naheliegend, dass

irgendwann der Zeitpunkt kommen würde, beide Leidenschaften miteinander in Verbindung zu bringen. Dieser Augenblick sollte schneller kommen als erwartet. Nicht zuletzt durch einige meiner Schüler, die mich immer wieder ermutigt und aufgefordert haben, Ballettübungen ins Karatetraining einfließen zu lassen. Ballett hat mich schon als Kind fasziniert. Leider habe ich erst im Erwachsenenalter mit Ballett begonnen. Aufgrund dieses späten Zeitpunktes blieb mir natürlich eine Karriere auf der Bühne verwehrt oder auch erspart. Und dennoch, seit ich mit Ballett begonnen habe, ist im Karate vieles einfacher. Mit dieser Aussage möchte ich die Kunst dieses wunderbaren Kampfsportes nicht abwerten, aber Ballett erleichtert manche Dinge ungemein. Wenn ich professionellen Tänzern bei ihrer Arbeit zusehen darf, geht von ihren Bewegungen dieser Zauber aus, dem ich mich nur schwer entziehen kann. Mit scheinbarer Leichtigkeit überwinden sie die Erdanziehungskraft und ihre Fü.e berühren nur widerstrebend den Boden. Wenn ich dann beim Ballettunterricht selbst an der Stange stehe, weicht dieser Zauber schnell der Realität über die menschlichen Grenzen und Fähigkeiten. Wie funktioniert es? Und vor allen Dingen, wie können wir uns das Wissen aus der Welt des Tanzes im Karate zu Eigen machen? Was lernen wir daraus?

In diesem Buch thematisiere ich Bewegungen, die uns im Karate oft Probleme machen. Um zu lernen, wie wir diese im Einvernehmen mit unserer Anatomie barrierefrei und gesund ausführen können, ist nicht zuletzt die Balletttechnik eine wertvolle Unterstützung. Ich gehe auf anatomische Aspekte ein, die im Zusammenhang mit den häufigsten Fehlerquellen in der Bewegung eine Rolle spielen. Erst durch das Balletttraining und die 2jährige Fortbildung zum Zertifikat Tanzmedizin bei tamed, Tanzmedizin Deutschland e.V., gerieten sie in meinen Fokus.

Es liegt mir sehr am Herzen, dass die dargestellten Übungen und Technikkorrekturen als Empfehlung betrachtet werden. Außerdem gehe ich immer von der Kihon-Version aus. Viele Bewegungsabläufe werden im Kumite oder Kata abgeändert. Auf diese Besonderheiten gehe ich in diesem Buch jedoch nicht ein. Bei der großen Vielfalt von Karatetechniken spreche ich ungern von „falschen“ Techniken. Es gibt jedoch Bewegungen, die für den Körper eine Herausforderung sind.Warum also soll man sich nicht die Arbeit ein wenig erleichtern? Anstatt gegen ihn anzukämpfen, kooperiert man mit seinem Körper. Damit wächst die Wahrscheinlichkeit, sich Frust, Unzufriedenheit und – vielleicht sogar auf lange Sicht – Schmerzen zu ersparen.1 Wäre das nicht ein tolles Ziel? Nun, dieses Buch kann Ihnen vielleicht dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen. Es liegt gerade vor Ihnen. Also los! Worauf warten Sie noch?

17,50 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1